schließen

7-Tage-Inzidenz

Stand 18.05.2021 liegt der 7-Tage-Inzidenzwert
für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen bei 57,7 (RKI)

Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gelten seit dem 07.05.2021 die Regelungen
für eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100 sowie seit 10.05.2021 die weiteren Öffnungsschritte in den Bereichen Außengastronomie, Theater, Konzerthäuser, Kinos, konaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport

Gemäß § 27 Abs. 1 der 12. BayIfSMV (weitere Öffnungsschritte) gibt der Landratsamt Garmisch-Partenkirchen folgende Allgemeinverfügung bekannt

Hier die wichtigsten Regelungen bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 100 zusammengefasst (nicht vollumfänglich):

  • Private Zusammenkünfte: erlaubt (eigener Haushalt + weiterer Haushalt mit max. 5 Personen)
  • Einzelhandel: Click&Meet (Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung)
  • Außengastronomie: geöffnet für Besucher*innen mit vorheriger Terminbuchung und Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung (Luca-App im Landkreis möglich). Wenn an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen sitzen, ist ein höchstens 24 Stunden alter POC-Antigentest oder Selbsttest oder ein höchstens 48 Stunden alter PCR-Test mit negativem Corona-Testergebnis der Tischgäste notwendig. Geimpfte und genesene Personen im Sinne von § 1a Abs. 1 der 12.BayIfSMV sind von der Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit. Für die Außengastronomie gilt das Rahmenhygienekonzept Gastronomie
  • Innengastronomie: geschlossen
  • Museen, Galerien: geöffnet nach vorheriger Terminvereinbarung
  • Kinos: geöffnet für Besucher*innen mit einem höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest oder Selbsttest oder einem höchstens 48 Stunden alten PCR-Test mit negativem Corona-Testergebnis. Geimpfte und genesene Personen im Sinne von § 1a Abs. 1 der 12.BayIfSMV sind von der Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit. Es gilt das Rahmenhygienekonzept für Kinos
  • Kulturelle Veranstaltungen in Theatern, Opern- und Konzerthäusern: Ab 10.05. möglich für Besucher*innen mit einem höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest oder Selbsttest oder einem höchstens 48 Stunden alten PCR-Test mit negativem Corona-Testergebnis. Geimpfte und genesene Personen im Sinne von § 1a Abs. 1 der 12.BayIfSMV sind von der Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit. Es gilt das Rahmenhygienekonzept für kulturelle Veranstaltungen in Theatern, Opern- und Konzerthäusern
  • Sport: erlaubt ist kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel unter der Voraussetzung, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen negativen Corona-Testnachweis verfügen. Das heißt, einen höchstens 24 Stunden alten POC-Antigentest oder Selbsttest oder einen höchstens 48 Stunden alten PCR-Test mit negativem Corona-Testergebnis. Geimpfte und genesene Personen im Sinne von § 1a Abs. 1 der 12.BayIfSMV sind von der Verpflichtung zur Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit. Es gilt das Rahmenhygienekonzept Sport
  • Freizeiteinrichtungen: geschlossen
  • Feiern und Veranstaltungen: verboten

 Die 7-Tage-Inzidenz seit dem 08.03.2021 finden Sie hier

Seit dem 08.03.2020 gilt im Freistaat Bayern die
12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung